Johannesschule Meißen

Die Johannesschule, die Turnhalle, das Haus B sowie das Hortgebäude sind denkmalgeschützte Gebäude. An den Fassaden kann man dies noch sehr gut erkennen. Innen sind sie farbenfroh und kindgerecht eingerichtet. Hinter der Schule befindet sich ein Freigelände mit mehreren Klettermöglichkeiten, Sandkästen sowie vielen Sitzgelegenheiten.

 

 

Das Hauptgebäude

Turnhalle mit neu angebautem Sanitär- und Gerätetrakt

Hortgebäude (links) und Haus B

Klettergerüst auf dem Freigelände

Haus B- hier lernen die 1. Klassen