Johannesschule Meißen

-Grundschule-

 

JOHANNESSCHULE (Grundschule)                                                                                          Tel.:           03521 732545

Dresdner Str. 21, 01662 Meißen                                                                                               Fax:           03521 731108

                                                                                                                                                 Hort:           03521 731154

                                                                                                                                                 Email: sekretariat@johannesschulemeissen.de

                                                                                                                                                 www.johannesschulemeissen.de

                                                                                                                                                 06.01.2021

2. Elternbrief: 2. Lockdown - Häusliche Lernzeit bis 29.01.2021

Neue Ferienreglung Winterferien und Osterferien mit Informationen des Hortes


Liebe Eltern,
im Namen des Teams der Johannesschule wünsche ich Ihnen und Ihren Familien für das Jahr 2021 ganz viel Gesundheit und persönliches Wohlergehen. Mögen wir alle mit Ruhe und Gelassenheit die herausfordernden Zeiten bewältigen können. Die Hoffnung auf einen normalen Schulalltag ist immer noch ein Stück entfernt. Ich möchte Ihnen versichern, dass die Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule größte Anstrengungsbereitschaft zeigen, Ihren Kindern die häusliche Lernzeit vor allem kindorientiert aber auch lehrplangerecht zu gestaltet. Das Lernportal „LearningView“ hat sich dabei sehr bewährt. Alle Nutzer, sowohl Lehrkräfte, Eltern und vor allem auch unsere Schülerinnen und Schüler werden wöchentlich sicherer im Umgang des Portals. Für Ihre Unterstützung, liebe Eltern, möchten wir uns bei Ihnen recht herzlich bedanken.
Mit diesem Elternbrief möchte ich Ihnen wichtige Informationen bezüglich der weiteren häuslichen Lernzeit als auch Vorgaben der neuen Ferienregelung mitteilen.
Die Sächsische Staatsregierung hat die bereits öffentlich avisierte Verlängerung der umfangreichen Corona-Schutzmaßnahmen bis zum 31.Januar 2021 im Kabinett beschlossen. Nach wie vor sind die Infektionszahlen sehr hoch und die Lage im Gesundheitssystem so kritisch, dass eine Lockerung der Kontaktbeschränkungen nicht zu verantworten ist.
Aus diesem Grund wird die häusliche Lernzeit bis zum 29.01.2021 verlängert. Das heißt speziell für unsere Schule, dass wir in dem nun schon eingespielten Format des Portals „LearningView“ weiter die schulischen Aufgaben den Kindern zur Verfügung stellen.
Um möglichst rasch in den Präsenzunterricht zu gelangen, wird die bevorstehende Ferienreglung verändert. Die Ferienplanung wird wie folgt angepasst: Die Winterferien 2021 finden in der Woche von Samstag, den 30.01.2021 bis Samstag, den 06.02.2021 statt. Die Osterferien werden auf zwei Wochen verlängert. Ferienbeginn wird der 27.03.2021 sein.
Die Verlegung der Winterferien erfordert für die Hortbetreuung in dieser Zeit eine erneute Abfrage. Sie finden die aktuelle Bedarfserfassung ab Donnerstag, den 07.01.2021 auf der Internetseite http://www.hort-johannesschule.de/ des Hortes. Bitte teilen Sie Ihren Betreuungsbedarf wie gewohnt Frau Bach mit, damit Personal und Räumlichkeiten im Hort geplant werden können. Zum jetzigen Zeitpunkt kann nicht gesagt werden, ob die Ferienwoche den Regelungen der Notbetreuung weiterhin unterliegt. Eine entsprechende Information diesbezüglich werden Sie durch Frau Bach erhalten.
Es wird bisher davon ausgegangen, dass ein eingeschränkter Präsenzunterricht an der Grundschule am 08.02.2021 für alle Grundschulklassen wieder stattfinden kann. Wie umfangreich die Einschränkungen zu diesem Zeitpunkt sein werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht eingeschätzt werden.
Die derzeitige eingeschränkte Notbetreuung von Schülerinnen und Schülern, deren Eltern in systemrelevanten Berufen wie zum Beispiel im Gesundheitswesen arbeiten, kann ausschließlich per E-Mail unter sekretariat@johannesschulemeissen.de beantragt werden. Eltern mit schon genehmigten Anträgen bitten wir, die in der Anlage befindliche Planung umgehend auszufüllen und uns per E-Mail zeitnah zur Verfügung zu stellen.
Kinder mit Erkältungssymptomen werden nicht betreut. Sind Kinder mit diesen Symptomen in der Notbetreuung, rufen wir Sie umgehend an, mit der Bitte um zeitnahe Abholung.
Die Notbetreuung der Kinder wird in gemischten Gruppen stattfinden, d.h. dass das Klassenprinzip aufgegeben werden muss.
Sollte es positiv getestete Fälle in den Reihen der in der Notbetreuung befindlichen Schülerinnen und Schülern oder von den zur Betreuung befindlichen Lehrkräften bzw. Erziehern geben und wird uns dies im Laufe des Tages bekannt, werden alle Kinder und Kollegen umgehend vorsorglich von uns nach Hause geschickt. Es werden alle Eltern von uns persönlich telefonisch benachrichtigt mit der Bitte, um sofortige Abholung des Kindes.
Positiv getestete Personen erhalten den Quarantänebescheid direkt vom Gesundheitsamt.
Kontaktpersonen 1. Grades erhalten den Bescheid von uns als Schule (im Auftrag des Gesundheitsamtes). Das Gesundheitsamt erstellt einen Sammelbescheid mit Merkblättern, welcher dann umgehend an Sie durch die Schule weitergeleitet wird. Für die Erstellung des Sammelbescheids braucht das Gesundheitsamt einige Tage. In diesem Bescheid wird nochmals der genaue Quarantänezeitraum ausgewiesen, der einzuhalten ist. Während dieses Zeitraums beobachten Sie bitte genau den Gesundheitszustand Ihres Kindes. Sollte es Anzeichen einer Infektion/Erkrankung geben, nehmen Sie bitte zum Kinderarzt Ihres Kindes Kontakt auf, der ggf. weitere Maßnahmen festlegen wird.
Der vom Gesundheitsamt festgelegte Quarantänezeitraum kann auch nicht durch einen Negativtest verkürzt werden, da der Inkubationszeitraum seit dem letzten Kontakt zu einem Infizierten auf jeden Fall 14 Tage beträgt.
Sollte es in Ihrer Familie einen Verdachtsfall geben, der auf Covid-19-Virus getestet worden ist, bitten wir Sie darum, uns zu informieren. Getesteten Schülerinnen und Schülern ist es vor Erhalt des Testergebnisses nicht gestattet, die Notbetreuung wieder zu besuchen.
Bei einem positiven Testergebnis innerhalb der Familie / der Familienmitglieder, die in häuslicher Gemeinschaft leben, wird die gesamte Familie vom Gesundheitsamt unter Quarantäne gestellt.
Sollten Sie unsicher sein, wie Sie entscheiden sollen, können Sie uns gern anrufen.
Im Namen des Teams der Johannesschule wünsche ich Ihnen und Ihrer Familie nochmals beste Gesundheit
Mit freundlichen Grüßen
Silke Huge
Schulleiterin

 

Das Formular zur Meldung der Betreuungszeiten am Vormittag finden Sie hier:    Formular

 

gallery/logo